Zudre Salat, kein Spaghetti Salat!

Zudre Salat, kein Spaghetti Salat!

Spaghettisalat ist nur ein Teil des Sommers und der damit verbundenen Grillabende. Es ist jedoch nicht unbedingt eine Variante gewöhnlicher Spaghetti. Der knusprige Zudre Salat wird auch sehr beliebt sein und den Strand ergänzen.

Zoodle-Salat

Zoodles sind jetzt in aller Munde. Natürlich liefern Zucchini Nudeln nur wenige Kalorien, aber sie sind wirklich lecker. In den meisten Fällen, wie Spaghetti, werden Gemüsenudeln jedoch mit heißen Saucen und Käse gegessen.

 

Ich glaube, ich brauche etwas Erfrischenderes im Sommer, also habe ich einen Zudolsalat gemacht. Natürlich können Sie neben der klassischen Zucchini-Methode auch Gurken und Karotten verwenden, um Zucchini-Salat zuzubereiten. Heute möchte ich euch mein Lieblingsrezept für den Sommer Zudre vorstellen.

Sommersalat Zotto

2 Kopien:

2 mittelgroße Zucchini

Sonnengetrocknete Tomaten 100g (Öl)

Kirschtomate 200g

1 Avocado

2 Esslöffel Limettensaft

1 roter Pfeffer

Salz

Pfeffer

Pinienkerne 25g

 

Die Zucchini mit einem Spiralsteig in Spaghetti schneiden.

Die getrockneten Tomaten vorsichtig klopfen und in kleine Stücke schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren.

Das gekochte Wasser in die Zucchini gießen und eine Minute stehen lassen. Wasser abtropfen lassen und abkühlen lassen.

Die Avocado schälen, mit einem Stein schneiden und die Hälfte des Fleisches in Würfel schneiden. Einen Esslöffel Limettensaft mischen.

Die restliche Avocado mit dem restlichen Limettensaft in eine Schüssel geben. Grob mit einem Handmixer mit einer Gabel oder Püree zerdrücken. Pfeffer waschen, waschen, in kleine Stücke schneiden und gut umrühren. Den Geschmack mit Salz und Pfeffer anpassen.

Pinienkerne in einer ölfreien Pfanne goldbraun backen.

Zudol in zwei Teller teilen und Avocadocreme darauf geben. Mit Avocados, Pinienkernen und Tomaten bestreuen.