Sparen Sie Kalorien beim Kochen

Sparen Sie Kalorien beim Kochen

Mit dem neuen Jahr wird ein neuer Beschluss kommen. Abnehmen hat für viele Menschen oberste Priorität. Aber es ist nicht immer so einfach. Allerdings können Sie beim Kochen die folgenden Techniken verwenden, um Kalorien zu sparen, damit Sie Ihrem Traum am Strand näher kommen können.

Kalorien sparen mit leckerem Salat

1. Fruchtbarkeit ist der halbe Erfolg

Es ist besser, Dosierung AIDS zu verwenden, anstatt einfach Öl in eine Pfanne oder einen Topf zu gießen, um zu “fühlen” und zu braten. Mit Hilfe einer Bürste oder Sprühflasche können Sie den Gebrauch kontrollieren und besser verteilen. Wenn Sie es zu viel in den Topf geben, verwenden Sie einfach ein Papiertuch, um das Essen zu trocknen.

 

2. Je nach Ausstattung

Es ist am besten, Antihaftpfanne für gebratene Speisen zu verwenden. Denn es benötigt viel weniger Fett als traditionelle Bratpfannen. Dies ist eine einfache Möglichkeit, eine Menge Kalorien zu sparen.

 

3. Reduzieren Sie den Punktunterschied

Wenn Sie viel Butter und Margarine in Ihr Brot geben möchten, probieren Sie bitte granulierten Frischkäse. Es ist nicht nur deutlich kalorienreduziert, sondern auch sehr lecker.

 

4. Kartoffelsalat

Für viele Menschen kann Kartoffelsalat nur hergestellt werden, wenn er viel Mayonnaise enthält. Selbst wenn Sie abnehmen, müssen Sie keine Sojasauce hinzufügen. Beim nächsten Mal die Hälfte durch fettarmen Joghurt ersetzen. Ich kenne den Unterschied im Geschmack nicht, aber es kann eine Menge Kalorien sparen.

5. Wählen Sie fettarme Varianten

Wenn Sie Kalorien sparen möchten, müssen Sie nichts tun, aber Sie müssen das richtige Essen wählen. Für Würste und Käse wählen Sie leichte Hähnchenstücke anstelle von fettiger Salami und wählen Sie kleinen Käse anstelle von Hartkäse. In vielen Gerichten können Sie auch Milch anstelle der Hälfte der Creme verwenden, die Sie benötigen. Als Dessert kann Mascarpone-Käse durch Quark oder Joghurt ersetzt werden.

 

6. Gesundes Frühstück

Beim nächsten Mal die Spiegeleier anstelle von Öl in Wasser geben. Es ist auch effektiv, und Kalorien werden deutlich reduziert. Gib eine kleine Menge Wasser in die Pfanne und erhitze die gekochten Eier wie gewohnt.

 

7. Bratkartoffeln

Sie mögen Bratkartoffeln, aber Sie wollen abnehmen? Als nächstes bereiten Sie einen knusprigen Teller im Ofen zu. Sie können eine Menge Kalorien sparen, indem Sie eine kleine Menge Öl mischen und in einem mit Backpapier ausgelegten Backblech kochen.

 

8. Crumbs, das solltest du nicht!

Wer mag nicht gebratene Schweinekoteletts? Brotkrumen tauchen in Fett, wenn sie gebraten werden. Verwenden Sie das nächste Mal eine salzige Marinade, wie zum Beispiel eine Vanilleorange Marinade. Diese Sorte ist nicht nur lecker, sondern auch gesünder!

 

9. Fettarme Wurst

Die Wurst vor dem Braten mit einem Zahnstocher einstechen. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Es wird kein zusätzliches Öl benötigt, da Fett beim Braten entweicht und Wurst “abgemagert” wird.

 

10. Knuspriger Salat

Salat kann auch eine echte Fettbombe sein, denn viele Gewürze enthalten viel Öl und Sahne. Verwenden Sie einfach Gemüsesuppe anstelle der Hälfte des Öls, damit kauendes Essen keine Kalorienfalle wird.